Die Vorteile eines sicheren SDLC (Software Development Life Cycle)

Die meisten Softwareentwickler und Unternehmen setzen einen Software Development Lifecycle-Prozess für interne Software, Front-Facing-Apps usw. ein. Außerdem profitieren sie von den Vorteilen eines sicheren SDLC.

Die wachsende Besorgnis über die mit unsicheren Produkten verbundenen Risiken hat die Sichtweise vieler Unternehmen verändert. Die meisten konzentrieren sich nun auf die Integration von Sicherheit in jeder Phase des Softwareentwicklungsprozesses.

Da die Cyberkriminalität rapide zunimmt, werden die Angriffe immer raffinierter, was die Ausnutzung von Schwachstellen angeht. Aus diesem Grund sind Software-Sicherheitstests wichtiger denn je geworden.

Durch die Einführung einer Methodik für den Lebenszyklus der sicheren Softwareentwicklung können Sie Schwachstellen in Anwendungen frühzeitig erkennen und beheben. Darüber hinaus ist dieser Ansatz in jeder Phase Ihres SDLC leicht zu implementieren.  

Unabhängig davon, ob Sie Entwickler sind oder ein Unternehmen leiten, hier sind einige interessante Vorteile des sicheren SDLC, über die Sie nachdenken sollten.

Verlagerung des Bewusstseins der Stakeholder auf die Sicherheit

Die Geschäftswelt ist hart umkämpft, und jedes Unternehmen ist bestrebt, an der Spitze zu bleiben. Softwareunternehmen wollen sichere Produkte für ihre Kunden entwickeln. Andere Unternehmen sind auf robuste Software angewiesen, um ihre Geschäfte zu verwalten.

Der Entwurf und die Entwicklung solcher Software ist bereits eine Herausforderung – ganz zu schweigen vom Sicherheitsaspekt.

Meistens führen Unternehmen Softwaretests erst gegen Ende des Softwareentwicklungszyklus durch. In dieser Phase ist der Druck groß, da die Veröffentlichungstermine oft kurz bevorstehen.

Da die Zeit knapp ist, könnten Unternehmen oder Entwicklungsteams größere Schwachstellen übersehen, „kleinere“ Schwachstellen ignorieren oder die Software nicht gründlich testen. Diese Versäumnisse könnten den Ruf eines Unternehmens ruinieren.

Angesichts der zunehmenden Cyberkriminalität verlagern Unternehmen ihren Schwerpunkt auf Secure SDLC, eine Methode, bei der die Sicherheit in alle Phasen der Entwicklung eingebettet ist. Die meisten Entwickler denken oft, dass die Anwendung von Sicherheitsmaßnahmen in jeder Phase die Prozesse verlangsamt, aber SDLC bewirkt genau das Gegenteil. Es bietet eine effiziente Möglichkeit, die Sicherheit nahtlos in die Softwareentwicklungsprozesse zu integrieren.

Einer der Vorteile eines sicheren SDLC besteht darin, dass die Beteiligten ein stärkeres Sicherheitsbewusstsein entwickeln und zusammenarbeiten, um die Sicherheit der Softwareanwendung zu gewährleisten.

Hilft bei der frühzeitigen Erkennung von Problemen

Ein weiterer Vorteil eines sicheren SDLC ist die Früherkennung. Wenn Sie Sicherheitstestprotokolle in den frühen Phasen der Entwicklung anwenden, können Sie Fehler oder Schwachstellen erkennen, bevor sie zu größeren Problemen werden.  

Dies erspart den Entwicklern viel Zeit und Energie, die erforderlich sind, um die Probleme in einem fortgeschrittenen Stadium zu beheben. Außerdem lassen sich so die Kosten für die Implementierung von Sicherheitskorrekturen zur Behebung von Fehlern reduzieren, die später ein Risiko für die Endbenutzer darstellen können.

Software-Probleme sind viel einfacher zu lösen, wenn man sie frühzeitig erkennt. Ein unentdecktes Problem kann eine komplette Änderung der Softwarearchitektur erfordern.

Wenn Sie Änderungen vornehmen und Probleme eher früher als später beheben, erhalten Sie eine solide Grundlage für Ihre Software, die Sie von Grund auf neu aufbauen können.

Reduziert Risiken und Kosten

Cyberangriffe sind eine ständige Bedrohung, und bösartige Akteure finden immer wieder Wege, etablierte Sicherheitsfunktionen zu umgehen und Opfer auszunutzen.

Unternehmen, die keinen sicheren SDLC einführen, müssen sich in der Bereitstellungsphase der Software mit einer großen Anzahl von Schwachstellen auseinandersetzen.

Dies kann zu unnötigem Druck führen, während sie versuchen, die Veröffentlichungsfristen einzuhalten. In diesem Fall kann das Unternehmen entweder den Termin verpassen oder unsichere Produkte für die Öffentlichkeit (oder interne Mitarbeiter) freigeben – keine dieser Optionen ist gut für das Unternehmenswachstum.

Hinzu kommt, dass die Kosten für die Behebung von Fehlern in der frühen Entwicklungsphase im Vergleich zu den späteren Phasen minimal sind. Einer Umfrage zufolge kostet die Behebung eines Sicherheitsproblems in der Anforderungs- oder Planungsphase etwa 10 Dollar.

Die Identifizierung desselben Fehlers in der Implementierungsphase, die Änderungen an der Software erfordert, kann Sie jedoch rund 2.000 Dollar kosten.

Wenn Sie Sicherheitstests zu einem Schwerpunkt in Ihrem Softwareentwicklungsprozess machen, ist gewährleistet, dass Ihr Endprodukt sicher und geschützt ist und von Ihren Kunden, Mitarbeitern und Dritten genutzt werden kann. Dies wiederum verringert andere Risiken, wie z. B. rechtliche Strafen, finanzielle Verluste oder sogar den Verlust von Kundendaten.

Gibt den Testern Zeit, gründlich zu arbeiten

Die Entwicklung eines erfolgreichen Softwareprodukts erfordert viel harte Arbeit und Präzision. Welchen Sinn hat es, ein Produkt zu entwickeln oder zu verwenden, das nicht sicher ist? Alle Branchen sind wettbewerbsfähig, daher sind erstklassige Produkte und Dienstleistungen ein Muss, um im Geschäft zu bleiben.

Die Implementierung eines sicheren Softwareentwicklungszyklus gibt Ihrem Entwicklungsteam die nötige Zeit, um die besten Produkte für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen zu entwickeln.

Da Softwaretests in jeder Phase durchgeführt werden, können Fehler oder Probleme effektiv angegangen werden.

So bleibt das Entwicklungsteam auf Kurs und plant die Softwarefreigabe entsprechend. Mit SDLC gibt es keine überraschenden Fehler, wenn die Produktionsphase beginnt.

Werden die Sicherheitstests hingegen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben, bleibt nicht genug Zeit, um alle Probleme ordnungsgemäß zu beheben, was sich auf die Softwarequalität und in der Folge auf den Geschäftsbetrieb, die Finanzen und den Ruf Ihres Unternehmens auswirken kann.

Formt eine interne Sicherheitskultur

Ein weiterer Vorteil der Einführung eines sicheren Softwareentwicklungszyklus ist die interne Sicherheitskultur, die dadurch geschaffen wird.

Wir alle wissen, dass der Mensch das schwächste Glied in der Kette der Cybersicherheit ist.

Cyberangreifer können an ihre Gefühle appellieren, um Systeme und Netzwerkressourcen zu kompromittieren. Sie können auf Phishing-Links in E-Mails klicken oder eine überzeugende Geschichte von den bösen Jungs glauben. Daher brauchen die Menschen einen Sicherheitsrahmen, der ihnen hilft zu verstehen, was sie wann zu tun haben.

Eine nachhaltige interne Sicherheitskultur hilft dem Entwicklungsteam zu verstehen, dass jeder für die Sicherheit verantwortlich ist. Ein Unternehmen mit einer guten Sicherheitskultur wird mit großer Wahrscheinlichkeit Fehler aufdecken – nicht nur während der Softwareentwicklung, sondern auch in anderen Bereichen des Unternehmens.

Fazit

Sicherheit ist zu einem nicht verhandelbaren Aspekt des Lebenszyklus der Softwareentwicklung geworden. Wenn Sie in Ihrer Branche erfolgreich sein wollen, können Sie die Sicherheit bei der Softwareentwicklung nicht ignorieren.  

Die Vorteile eines sicheren SDLC sind endlos, und wenn Sie ihn einführen, schützen Sie Ihr Unternehmen vor finanziellen Risiken, Rufschädigung und rechtlichen Sanktionen. Außerdem spart Ihr Entwicklungsteam durch frühzeitige Erkennung Zeit und Ressourcen.

Unabhängig davon, ob Sie Software für Ihre internen Abläufe oder für Kunden entwickeln, kann eine robuste und wasserdichte Software den Umsatz steigern und das allgemeine Unternehmenswachstum erhöhen.

Informieren Sie Ihr Entwicklungsteam über die besten Kodierungspraktiken, Frameworks und Tools. Ein Team, das sich auf Sicherheit und Funktionalität konzentriert, ist für eine erfolgreiche Softwareentwicklung unerlässlich. Wenn Sie noch keinen Lebenszyklus für die sichere Softwareentwicklung eingeführt haben, ist es jetzt an der Zeit, dies nachzuholen.

Was ist der Unterschied zwischen SPF, DKIM und DMARC?

Was ist der Unterschied zwischen SPF, DKIM und DMARC?

SPF, DKIM und DMARC sind die drei wichtigsten E-Mail-Authentifizierungsprotokolle, die Mailservern und ESPs nachweisen,...

Read More
Verbessern Sie die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails mit SPF

Verbessern Sie die Zustellbarkeit Ihrer E-Mails mit SPF

Der Austausch von E-Mails ist ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden modernen Unternehmens. Sie werden...

Read More
Sieben Beispiele für Spear-Phishing-Angriffe

Sieben Beispiele für Spear-Phishing-Angriffe

Das Jahr 2022 ist noch nicht vorbei, aber es wurden bereits über 255 Millionen...

Read More