Chat +1-888-563-5277 Contact sales

Was sind Penetrationstests und warum sind sie wichtig?

Im März 2022 verschaffte sich Lapsus$, eine bekannte Black-Hat-Hacking-Gruppe, Zugang zum Quellcode von Microsoft. Sie extrahierten etwa 46% des Bing-, 90% des Bing Maps- und Cortana-Codes. Obwohl das Unternehmen jegliche Schäden für die Kunden bestreitet, sind die indirekten Auswirkungen auf die Nutzer nicht zu vernachlässigen. 

Vorfälle wie diese machen deutlich, wie wichtig es ist, die Lücken in der Cybersicherheit zu schließen. Unternehmen müssen regelmäßig nach Schwachstellen in ihrem System suchen, da diese die Einfallstore für einen Angriff sind. Penetrationstests können solche bösartigen Zugriffe blockieren.

Das Ziel von Penetrationstests ist es, festzustellen, wie stark oder schwach das System gegen verschiedene Arten von Cyberangriffen ist. Normalerweise vergibt ein Unternehmen diese Aufgabe an eine Cybersicherheitsfirma oder einen freiberuflichen Penetrationstester. Oftmals bieten Unternehmen Bug Bounties an, wenn das System bereits angegriffen wurde.

Was sind Penetrationstests?

Cyberkriminelle haben es auf Unternehmen abgesehen, um Informationen und Kennwörter zu stehlen. Aus diesem Grund sind Angriffe wie Ransomware, Phishing und Spoofing sehr häufig geworden. Im Jahr 2021 verschickten Hacker mehr als 3 Millionen gefälschte Nachrichten über mehr als 12.000 ausgenutzte Konten. Ein solides System für Penetrationstests hätte einen solchen Angriff verhindern können.

Was also sind Penetrationstests, und warum sind sie so wichtig? Es handelt sich um eine Technik, mit deren Hilfe die Schwachstellen bestimmter Elemente einer IT-Struktur ermittelt werden können. Es geht darum, die Schwachstellen zu finden, indem ein Cyberangriff nachgeahmt wird, um festzustellen, wie tief ein Bedrohungsakteur eindringen kann. Ein Penetrationstester muss wie ein böswilliger Akteur denken, während er die Sicherheitssysteme umgeht und alle Anfälligkeiten aufspürt. 

Ein Penetrationstest ist keine einmalige Aktion. Unternehmen sollten ihn regelmäßig durchführen, um Datenverletzungen zu vermeiden. Die Häufigkeit hängt von der Risikobewertung und der Struktur Ihres Unternehmens ab. Außerdem erfahren Sie so, wie stark Ihr System im Falle eines echten Cyberangriffs beeinträchtigt sein könnte.

Was wird getestet?

Was also macht ein Penetrationstester? Penetrationstester wissen, wie man Penetrationstests Schritt für Schritt durchführt und simulierte Cyberangriffe durchführt. Penetrationstester tun dies, um Informationen über die Einstiegspunkte und Schlupflöcher zu erhalten. Sie überprüfen Anwendungsprotokollschnittstellen (APIs) sowie Front-End- und Back-End-Server. Die Erkenntnisse werden dann für die Feinabstimmung der Web Application Firewall (WAF) und anderer Sicherheitsmaßnahmen genutzt.

Arten von Penetrationstests

Es gibt einige verschiedene Arten von Penetrationstests. Je nach dem zu testenden Bereich (Netzwerk, Web-App, mobile App, Client-Seite usw.) kann der ethische Hacker verschiedene Methoden anwenden:

  • Techniken: manuell, automatisiert oder eine Kombination
  • Methoden: extern, intern, blind, doppelblind oder gezielt
  • Stile: White Box, Grey Box und Black Box

Tools

Pen-Testing-Tools machen den Prozess effizienter und weniger zeitaufwändig. Es gibt eine ganze Reihe von ihnen, aber wir besprechen hier die am häufigsten verwendeten. Denken Sie daran, dass ein professioneller Tester die Tools entsprechend den Anforderungen auswählt. Seien Sie also nicht beunruhigt, wenn er ein anderes Tool als beim letzten Mal verwendet.

Netsparker 

Ein Netsparker kann auf Websites, Web-Dienste und Web-Anwendungen für alles von Cross-Site-Scripting bis zu SQL-Injection eingesetzt werden. Er nutzt automatisch die Vorteile der anfälligen Elemente in einer schreibgeschützten Weise.

Wireshark

Wireshark, früher Ethereal 0.2.0. genannt, ermöglicht das Erfassen und Interpretieren von Netzwerkpaketen, um Quell- und Zielprotokolle zu untersuchen. 

Aircrack

Aircrack wurde 2019 wieder aktualisiert, nachdem es 2010 auf Eis gelegt wurde. Es funktioniert, indem es Schwachstellen innerhalb der drahtlosen Verbindung aufspürt. Dies geschieht durch das Sammeln von Datenpaketen. Daten, die über das Internet gesendet werden, werden in kleinere Teile, sogenannte Datenpakete, aufgeteilt.

Dieses Tool ist in der Lage, das Passwort-Wörterbuch und statistische Methoden zu verwenden, um in die Wired Equivalent Privacy (WEP) − eine Art Sicherheitsstandard − einzudringen. 

BeEF

BeEF kann einen Webbrowser validieren. Die Tester können die clientseitigen Angriffsvektoren nutzen, um die Sicherheitslage zu überprüfen. Dieses Tool führt seine Funktionen aus, indem es sich mit mehreren Browsern verbindet und direkte Befehlsmodule startet. 

Kali Linux

Dies ist ein beliebtes Tool für Penetrationstests, das für Injektionen und das Abgreifen von Passwörtern gedacht ist. Für den Zugriff auf Kali Linux ist es wichtig, das TCP/IP-Protokoll zu kennen. Das TCP/IP-Protokoll ist ein vierschichtiges Protokoll, das zur Verbindung von Netzwerkgeräten verwendet wird. Kali Linux bietet Tool-Listen, Versionsverfolgung und Meta-Pakete.

Vor- und Nachteile von Penetrationstests

Wir wissen bereits, was ein Penetrationstest ist und welche Methoden, Techniken und Phasen er umfasst. Er hilft, die IT-Struktur eines Unternehmens zu sichern. Doch ist das alles gut und schön? Nein, natürlich nicht. Sie lassen „Fremde“ in Ihr System, um zu testen, wie es sich verhält. Natürlich gibt es einige Vorteile und Risiken von Penetrationstests.

Vorteile

Nachfolgend finden Sie einige Vorteile von Penetrationstests, die Ihnen helfen können, Probleme in Ihren Systemen vorherzusagen und zu lösen.

Hilft bei der Suche nach Schwachstellen

Cyber-Kriminelle haben es ständig auf Unternehmen abgesehen. Experten für Penetrationstests spüren Schwachstellen auf, um ihnen den Zugang zu verwehren, indem sie wirksame Präventivmaßnahmen ergreifen. Dies kann den Ruf und die Einnahmen eines Unternehmens retten.

Aufdeckung größerer Schwachstellen, die aus kleineren Schwachstellen resultieren

Hacker nutzen eine Kombination aus kleinen Schlupflöchern, um einen größeren Angriff auf Ihr System durchzuführen. So können sie in das System eindringen und anschließend wichtige Informationen stehlen, missbrauchen oder verändern.

Eine harmlose Fehlerseite kann ihnen genügend Informationen über Ihr System liefern, um einen größeren Angriff zu planen.

Ermittlung von Abhilfemaßnahmen

Zu den Aufgaben eines Penetrationstesters gehört auch ein Bericht, in dem der gesamte Prozess erläutert wird und Sicherheitsempfehlungen gegeben werden. Diese Berichte werden nicht automatisch erstellt und sind daher offensichtlich effizient bei der Verbesserung des Sicherheitssystems des Unternehmens.

Nachteile

Wenn Sie Ihre Systeme von Hackern testen lassen, ist das an sich schon ein Risiko. Was ist, wenn das Unternehmen, das Sie auswählen, nicht ethisch mit Ihren Daten umgeht oder wenn es während der Tests technische Probleme gibt und Sie wertvolle Daten verlieren? Im Folgenden werden die Risiken von Penetrationstests erörtert.

Bei falscher Anwendung kann es zu Schäden kommen

Bei falscher Vorgehensweise kann der Server abstürzen. Und nicht nur das: Ihre sensiblen Daten, wie Kundeninformationen und Quellcode, können beschädigt, gelöscht oder weitergegeben werden.

Sie müssen dem Penetrationstester vertrauen

Es ist schwierig und riskant, jemandem Ihre IT-Struktur anzuvertrauen. In manchen Fällen müssen Sie dem Tester die Freiheit geben, auf alle Elemente und Dateien zuzugreifen. 

Eine Strategie für Penetrationstests kann nach hinten losgehen, wenn der Prüfer seine Fähigkeiten und sein Fachwissen missbraucht, um Ihr System auszunutzen.

Die Ergebnisse können manchmal trügerisch sein

Mitunter können die Ergebnisse irreführend sein, was das Funktionieren der Infrastruktur beeinträchtigen kann. Daher sollten Sie nur in einen kompetenten Penetrationstester investieren.

Die Wichtigkeit von Penetrationstests für Unternehmen

Es gibt viele Gründe, warum Penetrationstests wichtig sind, aber wir werden im Folgenden die drei wichtigsten erörtern. 

Sichere Infrastruktur

Verschiedene Strategien zielen darauf ab, Sicherheitsbedrohungen zu erkennen, indem Schwachstellen aufgespürt werden. Ein Penetrationstest beinhaltet auch Vorschläge für Maßnahmen, um das System zu stabilisieren und Hackern den Zugang zu verwehren.

Aufbau und Pflege des Markenrufs

Der Ruf Ihres Unternehmens ist das wertvollste Gut, das Sie besitzen. Er ist die Grundlage Ihrer Tätigkeit, und Sie können nicht zulassen, dass jemand diesen Ruf beschädigt.

Was ist, wenn jemand wichtige Informationen stiehlt und sich die Nachricht in der Öffentlichkeit verbreitet? Sowohl bestehende als auch potenzielle Kunden werden das Vertrauen in Ihr Unternehmen verlieren oder sich von den Diensten abwenden.

Vorbereitung auf einen Angriff

Ein Penetrationstest stärkt Ihr System gegen alle Arten von Cyberangriffen. Man weiß nie, wann ein Mitarbeiter für eine Bestechung Informationen an böswillige Akteure weitergeben könnte. Hacker könnten sogar versuchen, Mitarbeiter zu bedrohen und ihnen keine andere Wahl lassen, als ihren Arbeitgeber zu hintergehen.

Fazit

Mit verschiedenen Arten von Penetrationstests können Sie Hacker davon abhalten, Ihr System zu stören, zu beschädigen oder sich unbefugt Zugang zu verschaffen. Wenn sie jedoch falsch durchgeführt werden, können Ihre Daten durchsickern, und im schlimmsten Fall kann das gesamte System zusammenbrechen. Deshalb ist es unerlässlich, die Verantwortung nur an ein glaubwürdiges und erfahrenes Unternehmen zu übertragen.

Was ist also das Endergebnis eines Penetrationstests? Er macht Ihr System stark genug, um Hacker fernzuhalten und Ihr Unternehmen zu schützen. Daher sollte jedes Unternehmen mit einer IT-Struktur regelmäßig Penetrationstests durchführen lassen. Am besten ist es, eine Kombination aus manuellen und automatisierten Techniken zu verwenden, um maximalen Schutz zu gewährleisten.

Penetrationstests vs. Schwachstellenanalysen

Penetrationstests vs. Schwachstellenanalysen

Unternehmen sind oft verunsichert, wie sie ihre Systeme am besten vor Hackern schützen können....

Read More
4 Wege, wie sich Datenverlust auf Ihr Unternehmen auswirkt

4 Wege, wie sich Datenverlust auf Ihr Unternehmen auswirkt

Datenverlust ist eine der größten Herausforderungen, mit denen viele Branchen mit Online-Präsenz konfrontiert sind....

Read More
Die 6 häufigsten Arten von Betrug im Bereich Cybersicherheit

Die 6 häufigsten Arten von Betrug im Bereich Cybersicherheit

Es gibt viele Arten von Betrug im Internet, und die meisten von ihnen verwenden...

Read More
×