Chat +1-888-563-5277 Contact sales

So konfigurieren Sie den BIMI-Eintrag

Wenn Sie auf dieser Seite sind, sollten Sie über BIMI (Brand Indicators for Message Identification) Bescheid wissen. Aber wahrscheinlich sind Sie immer noch verwirrt und nicht sicher, ob Sie es richtig konfiguriert haben und wie Sie es testen können.

Nun, Sie haben Glück, denn Sie sind hier richtig.

Wir werden hier nicht die Informationen über die Syntax des BIMI-Eintrags und das Logo-Bildformat wiederholen. Stattdessen bieten wir Ihnen einen kurzen, aber bewährten Leitfaden. Falls Sie weitere Details benötigen, können Sie den RFC einsehen.

Schritt 1: Durchsetzung der DMARC-Richtlinie

Stellen Sie sicher, dass die DMARC-Richtlinie Ihrer Domain auf „reject“ oder „quarantine“ eingestellt ist. Ihre Domain sollte ordnungsgemäß (mit SPF und DKIM) authentifizierte E-Mails senden, damit Sie die DMARC-Richtlinie sicher durchsetzen können.

Schritt 2: Veröffentlichung des BIMI-Eintrags

Hosten Sie Ihr Bildlogo im SVG-Format an einem Ort, der über das HTTPS-Protokoll öffentlich zugänglich ist. Prüfen Sie, ob das SVG-Logo in einem Webbrowser korrekt angezeigt wird.

WICHTIGER HINWEIS – Ist die Website, auf der das Logo gehostet wird, durch ein System wie Cloudflare geschützt? Stellen Sie sicher, dass Sie keine Firewall-Regel haben, die Anfragen an die BIMI-SVG-Datei blockiert.

Schritt 3: Einrichtung eines Yahoo-Kontos

Solange sich BIMI noch in der Pilotphase befindet, kann das BIMI-Logo nur in Yahoo-Mail (Webmail und mobile Apps für Android und iOS) angezeigt werden. Wenn Sie also Ihr BIMI-Logo testen möchten, aber noch kein Yahoo-Konto haben, melden Sie sich an, um ein Yahoo-Postfach zu erhalten.

BIMI-example

Schritt 4: Auswahl der richtigen Absender-E-Mail-Adresse, um die Funktion des BIMI-Logos zu testen

Dies ist der wichtigste Schritt, also lesen Sie bitte die folgenden Informationen sorgfältig durch.

  • Yahoo zeigt das BIMI-Logo nur für E-Mails an, die von Massenabsenderadressen mit guter Reputationsgeschichte stammen.
  • Yahoo zeigt das BIMI-Logo nur für E-Mails an, die von Marken-/Generalabsenderadressen stammen, und zeigt das Logo nicht für E-Mails an, die von persönlichen E-Mail-Adressen stammen.

Sie können das Logo z.B. in E-Mails sehen, die von [email protected] oder [email protected] kommen, aber Sie werden das Logo nie in E-Mails sehen, die z.B. von [email protected] kommen, selbst wenn es sich um eine bekannte Massenversender-E-Mail-Adresse handelt.

Schritt 5: Versand von Massen-E-Mails an Ihr Yahoo-Postfach

Der letzte Schritt, den Sie unternehmen müssen, um Ihr Logo zu sehen, besteht darin, Ihre Yahoo-E-Mail-Adresse in die Mailingliste Ihrer nächsten Kampagne / Ihres nächsten Newsletters aufzunehmen.

Es kann zwischen 2 und 7 Tagen dauern, bis Yahoo Ihr BIMI-Logo in den Posteingängen anzeigt.

Wenn Sie derzeit keinen Massenversand von Marken-/General-E-Mail-Adressen durchführen, können Sie Ihr BIMI-Logo nicht testen.

Wenn Sie Hilfe beim Erstellen oder Nachschlagen Ihrer Einträge benötigen, können Sie die kostenlosen Tools von EasyDMARC nutzen.

BIMI-record-lookup

Check Your Domain

 

Historische Bedeutung von Passwörtern am Welt-Password-Tag

Historische Bedeutung von Passwörtern am Welt-Password-Tag

Der Welt-Passwort-Tag wird jedes Jahr am ersten Donnerstag im Mai begangen. Das Datum dient...

Read More
Warum Sie einen Passwort-Manager verwenden sollten

Warum Sie einen Passwort-Manager verwenden sollten

Anlässlich des Welt-Passwort-Tages wollen wir uns mit Passwort-Managern beschäftigen. Heutzutage nutzen Einzelpersonen und Unternehmen...

Read More
Die 9 wichtigsten Arten von Passwortangriffen

Die 9 wichtigsten Arten von Passwortangriffen

Schwache, ungesicherte, gestohlene und wiederverwendete Passwörter begünstigen die Internetkriminalität. Sie ermöglichen es Hackern, auf...

Read More
×