Warum ist Data Loss Prevention (DLP) so wichtig?

Data Loss Prevention bezeichnet eine Reihe von Praktiken zum Schutz sensibler Unternehmensdaten vor Diebstahl, Verlust, Missbrauch oder unbefugtem Zugriff. DLP-Pläne tragen dazu bei, Datenverluste im Falle von Angriffen einzudämmen und gleichzeitig sicherzustellen, dass kritische Informationen korrekt klassifiziert und gegen jedes Risiko geschützt werden.

Die meisten Unternehmen sind sich der Bedeutung von Data Loss Prevention nicht bewusst. Es genügt ein einziger Angriff, um zu erkennen, wie wichtig bestimmte Daten für den Geschäftsbetrieb sind. Böswillige Akteure sind immer auf der Jagd nach anfälligen Unternehmen, um sie mit verschiedenen Methoden wie Ransomware, Phishing, Malware und anderen anzugreifen. Die verheerenden Auswirkungen dieser Vorfälle können im schlimmsten Fall das Aus für Ihr Unternehmen bedeuten.  

Aber was ist Data Loss Prevention und warum ist es in der Unternehmenslandschaft so wichtig?i Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Welche Informationen können verloren gehen?

Um zu verstehen, warum der Schutz vor Datenverlusten so wichtig ist, müssen wir die Informationen bewerten, die Sie bei einem Angriff verlieren können. Zu den am häufigsten von Hackern angegriffenen Daten gehören:

  • Kundendaten: Kundendaten gehören zu den wertvollsten Vermögenswerten Ihres Unternehmens und umfassen Namen, E-Mail-Adressen, Anmeldedaten, Zahlungsmethoden und vieles mehr. Hacker haben es auf solche Daten abgesehen, da sie im Dark Web leicht zu verkaufen sind.
  • Unternehmensdaten: Hier wird deutlich, wie wichtig die Vermeidung von Datenverlusten ist, da Unternehmensdaten sensible Informationen über Geschäftspartner, alltägliche Abläufe, Finanzen und vieles mehr enthalten. 
  • Geistiges Eigentum: Ohne DLP-Strategien ist Ihr geistiges Eigentum in Gefahr, und eine Datenschutzverletzung kann über den Erfolg oder Misserfolg Ihres Unternehmens entscheiden. Hacker können all Ihre Geschäftsgeheimnisse vor Ihren Wettbewerbern und der ganzen Welt preisgeben.

Vermeidung von finanziellen Verlusten und daraus resultierenden Rechtsstreitigkeiten

Ein wichtiger Grund, warum der Schutz vor Datenverlusten wichtig ist, ist die Rechenschaftspflicht. Im Falle einer Datenschutzverletzung werden Ihre Geschäftspartner und Kunden wissen wollen, was passiert ist, warum und wie sie betroffen sind. Möglicherweise sehen Sie sich auch mit einer Untersuchung durch staatliche Behörden konfrontiert, die wissen wollen, wie die Angreifer an Ihre Daten gelangt sind. Die rechtlichen Folgen einer Datenschutzverletzung können schwerwiegend sein.

In den USA regeln verschiedene branchenspezifische Bundesgesetze den Datenschutz, wie z. B. der Gramm-Leach-Bliley Act (GLBA), der auf die Versicherungsbranche und Finanzinstitute abzielt. Auf Bundesebene gibt es derzeit kein umfassendes Datenschutzgesetz, obwohl im Laufe der Jahre zahlreiche Gesetzesvorlagen eingebracht wurden. 

Dennoch haben alle 50 Bundesstaaten, D.C., Guam und die Jungferninseln Gesetze zur Meldung von Sicherheitsverletzungen erlassen. Diese bundesstaatlichen Gesetze verpflichten Unternehmen und Regierungsorganisationen (in den meisten Fällen) dazu, Einzelpersonen über Sicherheitsverletzungen im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten zu informieren.

Aufrechterhaltung der Produktivität Ihres Unternehmens und Ihrer Mitarbeiter

Eine der besten Möglichkeiten, Datenverluste zu verhindern, ist eine solide DLP-Strategie. Sie trägt nicht nur zur Verhinderung von Cyberangriffen bei, sondern hält Ihr Unternehmen auch produktiv. Eine Datenschutzverletzung, ein Datenleck oder ein Datenverlust kann den Geschäftsbetrieb stören. 

In der Folge eines solchen Vorfalls gehen Zeit, Produktivität und Umsatz verloren, bis alle Systeme wiederhergestellt sind. Aus diesem Grund ist Data Loss Prevention so wichtig.

Wenn es um die Bedeutung von DLP und die besten Ansätze geht, erhöht die Einbeziehung Ihrer Mitarbeiter die Erfolgsquote Ihres Sicherheitsplans. Informieren Sie sie über die besten Praktiken für Netzwerk-, Geräte-, Internet- und E-Mail-Sicherheit.

Gutes Verhältnis zu Regierungsbehörden

In den Vereinigten Staaten ist die Federal Trade Commission (FTC) im Großen und Ganzen befugt, Datenschutz- und Privatsphärevorschriften auf Bundesebene durchzusetzen. Zu den anderen Bundesbehörden gehören branchenspezifische Regulierungsbehörden wie z. B.:

  • Consumer Financial Protection Bureau
  • Department of Health and Human Services
  • Office of the Comptroller of the Currency
  • Federal Communications Commission 
  • Department of Commerce
  • Securities and Exchange Commission

Außerdem hat jeder Staat seine eigenen Datenschutzgesetze. Bei der Entscheidung, warum Data Loss Prevention für Ihr Unternehmen wichtig ist, sollten Sie die geltenden Vorschriften, Gesetze und die damit verbundenen Strafen bei Nichteinhaltung berücksichtigen.  

Um auf der richtigen Seite des Gesetzes zu bleiben, muss Ihr DLP-Plan die verschiedenen Aspekte der Datenspeicherung, des Schutzes und der Nutzung von Daten innerhalb eines Unternehmensrahmens umfassen.   

Die Komponenten einer Lösung zum Schutz vor Datenverlusten sind kein Patentrezept oder eine „Einheitsstrategie“. Informieren Sie sich über die zahlreichen Tools zum Schutz Ihrer Daten, wie z. B. E-Mail-Sicherheitsprotokolle (DMARC, DKIM und SPF), Cloud-Lösungen, Datensicherungen und mehr.

Einhaltung von Compliance-Standards und Vorschriften

Die FTC hat die Aufgabe, Kunden vor betrügerischen Praktiken im Internet zu schützen. Daher sollten Sie sich an ihre Richtlinien halten. Die FTC sorgt auch für die Durchsetzung der Datenschutzbestimmungen auf Bundesebene und aller Vorschriften zum Datenschutz, die in Ihrem Land gelten. Wenn Ihr Unternehmen die Vorschriften Ihres Staates nicht einhält, kann die FTC Maßnahmen in Form von Prüfungen, Geldstrafen und sogar Bundesverfahren gegen Sie ergreifen. Wie Sie sich denken können, kann kein Unternehmen eine solche schlechte Publicity verkraften.

Aufrechterhaltung guter Kundenbeziehungen

Ein weiterer Grund, warum die Vermeidung von Datenverlusten wichtig ist, sind Ihre Kunden. Ein guter Ruf bei Ihren Kunden hängt von der Qualität der von Ihnen angebotenen Dienstleistungen oder Produkte und von der Sicherheit ab, die sie von Ihrem Unternehmen erhalten. Ihre Kunden und Partner vertrauen Ihnen sensible Daten wie E-Mail-Adressen, Zahlungsinformationen, Finanzdaten usw. an.

Ein guter DLP-Plan bereitet Ihr Unternehmen darauf vor, etwaige Datenprobleme schnell und effektiv zu entschärfen und zu beheben − ohne dass sich Kunden und Partner Sorgen machen müssen. Das Engagement Ihres Unternehmens für den Schutz der Daten von Kunden und Dritten stärkt letztendlich Ihren Ruf. Glaubwürdigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Verlässlichkeit steigern auch den Bekanntheitsgrad und können Ihnen einen noch größeren Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Fazit

Jetzt, da Sie mehr über die Verhinderung von Datenverlusten wissen und warum sie wichtig ist, kann Ihr Unternehmen die Kontrolle darüber behalten. Heutzutage sind alle Unternehmen datengesteuert. Ihr Unternehmen sollte da keine Ausnahme bilden. Der Schutz von Unternehmens-, Kunden- und Partnerdaten ist eine Notwendigkeit, die sich am besten mit einer soliden Strategie zur Vermeidung von Datenverlusten erreichen lässt.

Sorgen Sie dafür, dass Ihre Mitarbeiter die Bedeutung von Data Loss Prevention verstehen. Schulen Sie sie zu den neuesten Cyberangriffen, bewährten Datenschutzverfahren und Richtlinien zur Vermeidung von Datenverlusten. Implementieren Sie eine umfassende DLP-Strategie für Ihr Unternehmen. So können Sie Ihren Kunden und Partnern versichern, dass Sie ihre Interessen im Auge haben und gleichzeitig Ihr Unternehmen stärken.

Was sind Injektionsangriffe?

Was sind Injektionsangriffe?

Sie werden uns zustimmen, dass die Bandbreite der verschiedenen Arten von Cyberangriffen zunimmt und...

Read More
Was sind die Folgen einer Datenschutzverletzung?

Was sind die Folgen einer Datenschutzverletzung?

Das Jahr 2022 hat sich als das Jahr erwiesen, in dem es unmöglich ist,...

Read More
Die 8 häufigsten Arten von DNS-Einträgen

Die 8 häufigsten Arten von DNS-Einträgen

Was ist ein DNS-Eintrag? Ein Domain Name System-Eintrag ist ein Datenbankeintrag, der verwendet wird,...

Read More
×